DIVERSITY
Management



beyond
Lip sevice


 

Vielfalt ist kein Verdienst, weder von Firmen noch von einer Gesellschaft. Vielfältig ist erst einmal nur eine Beschreibung der meisten existierenden Gruppen. Vielfalt als Marketing-Instrument ist darüber hinaus eher passend für die Beschreibung eines "Sortiments" beispielsweise eines Online-Handels. In Gruppen, Teams und Gesellschaften ist Vielfalt im 3ten Jahrtausend der Standard, sie existiert.


Vielfalt bedeutet Menschen sind unterschiedlich. Einige Menschen haben offen sichtbare Unterschiede zu der Mehrheit einer Gruppe und/oder Menschen haben verdeckte und verheimlichbare Unterschiede. Manche kommen auch im Laufe eines Lebens, meist eher ungewollt, dazu.


Gruppen müssen einen Weg zurück legen, bis alle  Unterschiede offen und benannt sein können, das benötigt Vertrauen oder manchmal einfach auch nur Mut und Kampfgeist. Im besten Fall ein Klima, eine Kultur der Sicherheit, des Schutzes und der Toleranz. Das ist ein Ziel des Diversity Managements und das ist der Teil der Pflicht. Schutz für Menschen mit Unterschieden von der Mehrheit. Einfordern von Toleranz.


Dann beginnt die Kür des Diversity Managements, Menschen über alle Unterschiedlichkeit hinweg mitzunehmen zu der Erkenntnis, das Unterschiedlichkeit keine Bedrohung des Eigenen sein muss. Das Privilegien gerecht zu verteilen aber auch bedeutet Platz zu machen, damit neben einem Raum frei wird für jemand Anderen, auch wenn es für einen selber dann vielleicht etwas enger wird. 

 

Die Kunst ist es, einzelne, unterschiedliche Menschen zu einer Gruppe zu verbinden, die gemeinsame Ziele verfolgt und das Feld zu schaffen, damit Gruppen und Teams ihre Kreativität aus ihrer Unterschiedlichkeit heraus entwickeln können.
Eine Gruppe in der nicht Einige unsichtbar bleiben oder unsichtbar gemacht werden und Energie gebunden wird, weil man sich verstecken, schützen und bis zur Unkenntlichkeit anpassen muss.


Gruppen zu schaffen die zusammen halten, sich gegenseitig bereit sind zu schützen, jeder etwas Platz macht damit auch die Anderen gut stehen und sehen können und alle gemeinsam mehr sind als die Summe der Einzelnen. Gruppen mit Potential und Erfindungsgeist, die für Lösungen gemeinsam denken und ihre Kraft bündeln, um gemeinsam zu arbeiten.



 

Modernes Waldhaus

Diversity-

Projektentwicklung

Abstrakt Architektur

LGBTIQ+ &

Gender

think outside the box _shutterstock_81177457.jpg

Trans*

at work